Ein Ausflug mit der VHS-Kamera

Mein Onkel aus dem Westen hat es geschafft, mir seine VHS-Kameras über die Grenze zu schmuggeln. Die habe ich dann genutzt, um in der Borsdorfer Umgebung die Eisenbahnen zu filmen. Zum Glück ist hier auf dem Land die Trapo selten unterwegs, so dass ich ungestört filmen konnte.

Kallinchen 2015

Kallinchen liegt etwas abseits vom "Schuß". Auch thematisch ging es in die Pampa. Beste Vorraussetzungen, der angeschlagenen Gesundheit wieder auf die Sprünge zu helfen.

Helau-Treffen 2015 in Krefeld

Bericht vom DB Epoche IV Treffen vom 13.-16. Februar 2015 in Krefeld/NRW

Nein, doch, oh – es gab wieder auf die Rübe

Bericht vom 5. Brandenburger Klein- und Nebenbahntreffen in Fürstenwalde vom 14. – 16. November 2014

ein langer Weg..........,

Vom 13. - 15.06.2014 fand in Sofia das erste bulgarische TT Modultreffen statt, einen kleinen Reisebericht möchte ich hier vorstellen

Markranstädter Streckenbeobachtungen 2014

Der Umleiterverkehr über Hängersdorf, Finkenheerd, Spitz, Gabelow und Guddenberg mit vielen Güter- und hochwertigen Reisezügen ermöglichte es, dass ich an meiner Haus- und Hof-Strecke viele Videos machen konnte. Bei schönen Wetter suchte ich mir meine Lieblinsstellen, wozu neben dem ehemaligen Bahnübergang kurz hinter Hängersdorf auch noch der Abzweig Gabelow gehört. Wenn man Glück hat, ist der Fahrdienstleister nicht ganz bei der Sache und muss den einen oder anderen Zug vor dem Signal stellen. Das sind dann ideale Momente, um noch ein paar Fotos zu machen. Leider saß heute fähiges Personal auf dem Stellwerk und fast alle Züge fuhren gemäß Fahrplan. Der Rückweg war ein wenig beschwerlich. Die Sonne drückte und das ganze Equipment musste einige Kilometer geschleppt werden...

Frühjahrstreffen 2014 in Finkenheerd

Bericht vom Frühjahrstreffen 2014 in Finkenheerd

Die Bahn mal pünktlich / LOS TV Regional

Bericht über das Modultreffen in Finkenheerd (3.4.2014 - 6.4.2014) bei LOS TV Regional

Herbsttreffen 2013 in Roßwein

Bericht vom Herbsttreffen2013 in Roßwein

TEEM-Züge

Der TEEM (Abkürzung für Trans-Europ-Express-Marchandises, französisch) war ein Zug des internationalen Güterverkehrs. Die Zuggattung TEEM wurde 1961 auf der Sitzung der europäischen Güterzugfahrplankonferenz (EGK) in Brüssel eingeführt.

Die Züge des TEEM-Netzes hatten eine Höchstgeschwindigkeit von 85-100, später 120 km/h und verbanden die wichtigsten Produktions- und Verbrauchszentren Europas. Sie ermöglichten in den aufgeführten Fahrplanverbindungen die schnellste durchgehende Beförderung der Güter ohne Erhebung eines besonderen Frachtzuschlages.

Seiten

Subscribe to Front page feed